Das Corps

Das Corps Normannia Hannover ist eine lebendige, moderne studentische Verbindung. Als Corps bekennen wir uns zu den Prinzipien der Toleranz, des Lebensbundes (Mitgliedschaft auf Lebenszeit oder: Im Studium profitieren, danach spendieren!) und der Mensur (Das Ausüben des Akademischen Fechtens und schlagen von Mensuren). Diese Prinzipien sind uns seid unserer Gründung im Jahre 1859 wichtig. Gegründet als offizielle studentische Verbindung an der Tierärztlichen Hochschule Hannover haben wir seitdem das Bild unserer Hochschule mitgestaltet.
Auch wenn wir eine über 150. jährige Tradition haben, heißt das nicht, dass unsere Ansichten genauso alt sind wie unser Corps.

Wir fördern im Corps die demokratische Kultur, Toleranz und Charakterstärke. Bei uns findest Du Freunde jeden Alters, lernst Menschen verschiedenster Meinungen kennen und kannst von deren unterschiedlichen Erfahrungen profitieren. Wo sonst kannst Du Dir einen lebhaften, vertrauensvollen Meinungsaustausch zwischen Erstsemestern, Professoren, Doktoranden und praktizierenden Tierärzten und anderen Akademikern vorstellen?

Zu unseren Mitgliedern zählen Studenten (Aktive) und im Berufsleben stehende ehemalige Aktive (Alte Herren).
Wir gestalten einen Teil unserer Freizeit miteinander und unterstützen uns gegenseitig im Studium. Ältere Corpsbrüder reichen ihre Prüfungserfahrungen weiter und geben Dir die Möglichkeit, im Studium Wesentliches vom Unwesentlichen zu unterscheiden.

Die Normannen setzten sich von Beginn an aus Mitgliedern verschiedener Nationalitäten und Kulturkreisen zusammen. Zahlreiche Mitglieder stammen aus verschiedenen Ländern Europas und der Welt. Dieser offene Charakter und die damit verbundene Toleranz sind uns wichtig. Von Beginn an ist das Corps gegenüber religiösen Bindungen und politischen Ansichten offen, denn im Corps soll sich Jeder zu einer individuellen, verantwortungsbewussten Persönlichkeit entwickeln können. Bei politischen Extremen hört unsere Toleranz jedoch auf!

Wir gehen mit der Zeit und haben uns im Laufe unserer Geschichte in manchen Punkten verändert. Jedoch gerade an unseren Prinzipien (Lebensbund, Toleranz und Mensur) und an manchen unserer Traditionen halten wir seit Anbeginn fest, da sie unser Fortbestehen über viel Jahre wechselvoller Geschichte garantiert haben. Gerade in einer Zeit, in der der einzelne Student in der Massenabfertigung der deutschen Hochschulen in Anonymität versinkt, glauben wir, dass diese Werte moderner denn je sind und mit ihnen im Rücken nehmen wir die Herausforderungen unserer Zeit an und bewahren uns unsere Andersartigkeit.

 

Am besten Ihr kommt vorbei und erlebt es selbst.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Corps Normannia